Stellungnahme vom 18.10.17 zur Stiftung Warentest Ausgabe Juni 2017 – Test: Getrocknete Tomaten im Glas

Stellungnahme vom 18.10.17 zur Stiftung Warentest Ausgabe Juni 2017 - LaSelva Semisecchi di pomodoro (Halbgetrocknete Tomaten)

Nach weiteren Analysen können wir bestätigen, dass LaSelva Pomodori semisecchi (Halbgetrocknete Tomaten) mit MHD 2019 frei von Phtalaten sind. Seit mindestens 2015 wurden über das gesamte Sortiment hinweg Deckel ohne Phtalate in der Deckeldichtung eingesetzt. Und wir haben zum Ausschluss anderer eventueller Eintragsquellen ab dem Produktionsjahr 2017 unser Analysenspektrum stichprobenartig um die Analyse auf Phtalate erweitert. In der Ausgabe 6.2017 der Stiftung Warentest wurde in einer Probe unserer LaSelva Pomodori semisecchi (Halbgetrocknete Tomaten) der Weichmacher DEHP festgestellt. Die Menge in unserem Produkt stellt jedoch keine Gefahr für die Gesundheit des Verbrauchers dar: die von der EFSA (European Food Safety Authority) festgelegte täglich tolerierbare Aufnahmemenge für DEHP von 0,05mg/kg Körpergewicht wird eingehalten. Dies bestätigt auch Stiftung Warentest. So könnte ein Erwachsener ohne Bedenken täglich 2 Gläser unserer Pomodori semisecchi essen, ohne seine Gesundheit zu gefährden.

In Italien steht Ihnen nach wie vor gerne unsere deutschsprachige Kollegin Monika Mayer aus der Qualitätssicherung am italienischen Produktionsstandort unter der E-Mail: monika.mayer@laselva.bio für Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hüller, Geschäftsführung LaSelva Toskana Feinkost-Vertriebs-GmbH
Beate Wilke, Vertriebsleitung LaSelvaToskana Feinkost-Vertriebs GmbH.

 LaSelva_Halbgetrocknete_Tomaten

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.