Unsere Umsetzung: 3 % MwSt.-Senkung = 2,5 % Warenkorb-Rabatt auf ALLES! Der Rabatt wird Ihnen automatisch vom Warenwert abgezogen.
Für weitere 120,00 € einkaufen und gratis Versand sichern!

Regionale Herkunft

bio-zertifiziert

Um den regionalen Rohwarenanbau und die -verarbeitung deutlich erkennbar zu machen, führten wir eigene Labels wie "BASILICO TOSCANO", "PASTA TOSCANA" und  "TOMATEN AUS DER TOSKANA - ZU 100 %" ein. Auch die Verwendung offizieller Regionalsiegel  garantieren Herkunft und Qualität.

Basilikum aus der Toskana 100%

Die Hauptzutat für unsere Pesto-Klassiker bildet duftendes, frisch geerntetes Basilikum aus der Toskana. Schon auf dem Feld verströmt das Kraut einen angenehm würzigen Geruch. Das aromatische Königkraut wird innerhalb von 24 Stunden in der hofeigenen Manufaktur verarbeitet. Das gewaschene Basilikum wird unter Zugabe von Öl, Salz und Zitronensaft zerkleinert bis daraus eine feine Basiscreme für die Pesti-Kreationen entsteht.

LaSelva Pasta Toscana

LaSelva Pasta Toscana wird aus 100 % Bio-Hartweizen von unseren eigenen Anbauflächen in der Toskana/Maremma hergestellt. Seit 2018 ist die Produktlinie vom Anbau über die Mühle bis hin zum Pastificio  Naturland zertifiziert. Unser regionaler Partner aus Castiglion Fiorentino in der Toskana, verarbeitet das Getreide zu Pasta: Nach traditionellem Verfahren, wird der Teig aus Hartweizengrieß und Wasser, langsam und mit hohem Druck durch Lochscheiben aus Bronze gedrückt. Der starke Druck verleiht der Pasta eine hohe Dichte, was ihre hervorragende Koch- und Bissfestigkeit ausmacht. Schonende Trocknung bei niedrigen Temperaturen bewahrt wichtige Vital- und Geschmacksstoffe. Die Linie umfasst derzeit die Nudelsorten „Tortiglioni“, „Mezzi Rigatoni“ und „Spaghetti“.

Tomaten aus der Toskana - zu 100 %

Tomaten aus der Toskana - zu 100 % - Die fruchtig-süßen Feldfrüchte stammen aus eigenem Anbau im südlichen Landstrich Maremma und von einem Bio-Bauern-Netzwerk aus der Heimatregion Toskana. Die Tomaten werden nach der Ernte innerhalb von 24 Stunden zu Tomatenpolpa oder - konzentrat verarbeitet. Diese werden im Herbst und Winter für die Produktion von Tomatensaucen, Ketchup oder Tomatenmark verwendet.

Frische Tomaten aus der Toskana - zu 100 %

Frische Tomaten aus der Toskana - zu 100 % - Die Tomaten mit diesem Siegel stammen aus unserem eigenen Anbau und von unseren Anbaupartnern in der Toskana. Die Früchte werden nach der Ernte innerhalb von 24 Stunden zu Tomate pur-Produkten oder Tomatensaucen im 340-g-Glas verarbeitet.

 
IGP

Die EU hat neben der Herkunfts-Kennzeichnung, die bei nativem Olivenöl extra und nativen Olivenöl Pflicht ist, weitere freiwillige Gütesiegel eingeführt. I.G.P. (Indicazione Geografica Protetta) bedeutet geschützte geografische Angabe, d.h. einer von drei Produktionsschritten (Erzeugung, Verarbeitung, Herstellung) muss im angegebenen Herkunftsgebiet stattgefunden haben. Auch unser Aceto Balsamico di Modena trägt dieses Zeichen.

DOCG

DOCG ist die italienische Abkürzung für eine staatlich kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung für Weine und entspricht der obersten Qualitätsstufe. Weine mit diesem Prädikat müssen aus einem jeweils klar definierten geographischen Gebiet stammen sowie strenge qualitativen Vorgabe hinsichtlich Rebsorten, Anbau, Ertrag, Lese und Ausbau erfüllen. Jede Flasche ist mit einer Banderole am Hals gekennzeichnet. Der Morellino di Scansano ist seit dem Jahrgang 2007 ein DOCG-Wein aus der südlichen Toskana mit internationaler Bekanntheit. Das Weinbaugebiet liegt südlich und westlich von Scansano. Morellino ist die regionale Bezeichnung für die rote Rebsorte Sangiovese. Laut DOCG-Dekret muss dieser Rotwein mindestens 85 % Sangiovese enthalten. Um Überproduktion zu vermeiden, ist der Ertrag auf 90 Doppelzentner pro Hektar begrenzt.

Zuletzt angesehenZuletzt angesehene Produkte